Donnerstag, Juli 27, 2006

IE 7 wird per Windows Update verteilt

Der IE Blog spricht heute von Planungen Microsofts, den Internet Explorer 7 per Windows Update zu verteilen. Die agressive Verteilmethode wird mit Verweis auf Sicherheitsgründe gerechtfertigt. Auf einen genauen Termin legt sich Microsoft - jenseites der vagen Angabe viertes Quartal 2006 - derzeit nicht fest. Nachdem mit Beta 3 die angeblich letzte Vorabversion vorliegt, sind Spekulationen, die von einem Release im Oktober ausgehen, vermutlich nicht völlig daneben (maximal um drei Monate vorbei). Die Kosten die weltweit entstehen werden, um standardkonforme Webangebote, die mühsam auf IE5/6-kompatible Anzeige getrimmt werden mussten, jetzt für IE7 passabel zu machen, werden kaum mit zweistelligen Millionen Euro/Dollar Beträgen zu messen sein. Das demnächst gleichfalls anstehende Release von Firefox 2 wird aber weltweit sicher Hunderte von Dollars kosten.